0500

Vorgeschichte

1. Januar 0500

Vorgeschichtliche Hügelgräber und Funde aus der Steinzeit im Humfelder Becken lassen vermuten, dass diese Gegend altes Siedlungsland war. Bei Hillentrup weisen Überreste der etwa sieben Hektar großen eisenzeitliche Befestigungsanlage Piepenkopf und eine vermutlich zugehörige ehemalige Warte auf der Kuppe der benachbarten Amelungsburg auf eine frühe Besiedlung hin. – siehe WIKIpedia

Mehr erfahren
1808

Neuzeit

1. Januar 1808

1808 verkündete Fürstin Pauline die Aufhebung der Leibeigenschaft. Eine Verbesserung der Lebenssituation der Betroffenen trat allerdings nicht ein, weil die grundherrlichen Abgaben und Dienstpflichten belastender waren als die Leibeigenschaft selbst. In den Gemeinden Dörentrups stagnierte die wirtschaftliche Entwicklung und sie blieben über Jahrhunderte hinweg kleine Bauerndörfer, in denen es als…

Mehr erfahren
1969

Eingemeindung

1. Januar 1969

Mit dem Gesetz zur Neugliederung des Landkreises Lemgo wurden zum 1. Januar 1969 die Gemeinden Bega, Hillentrup, Humfeld, Schwelentrup und Wendlinghausen zur neuen Gemeinde Dörentrup zusammengeschlossen. Aus den Gemeinden Bega und Humfeld wurden Teilgebiete nach Barntrup eingegliedert. Seit dem 1. Januar 1973 gehört die Gemeinde zum neuen Kreis Lippe, der…

Mehr erfahren
2019

50Jahre Gemeinde Dörentrup

7. September 2019

Großes Fest in der Postatrasse zum 50-jährigen Gemeindebestehen am 7. September 2019!  

Mehr erfahren
Zurück zum Anfang